Sonntag, 7. Mai 2017

Verschlafen....

Tja, was soll ich sagen???? Ich habe doch tatsächlich meinen Geburtstag vergessen....
Also, jetzt nicht falsch verstehen.... soweit ist es dann doch noch nicht, dass ich meinen Eigenen vergessen habe, aber meinen Blog-Geburtstag...
Wahnsinn, wie doch die Zeit vergeht...
Am 13.03 2016 habe ich meinen ersten Beitrag gepostet, ''geschafft''...
Zu dem Zeitpunkt hatte ich immerhin  schon 3 Posts in Reserve und dachte mir, dass ich so locker 2 oder 3 mal die Woche bloggen könnte.....
Tja, dachte ich wirklich! Aber die Realität hat mich dann doch ziemlich schnell eingeholt und mittlerweile bin ich froh, wenn ich 1 Post die Woche hochladen kann.
Heute möchte ich euch ein bischen erzählen, wie es bei mir so läuft....
Also das Bloggen ;))
Das Wichtigste ist natürlich, dass man etwas mitzuteilen hat :)
Und mein Lieblingsthema ist nun mal das Basteln und Werkeln.  Außerdem lese ich viele Kreativ- und Living-Magazine, besuche andere Blogs und liebe Youtube-Videos.
Oft denke denke ich dann: das geht doch viel einfacher, oder, das kann ich auch- sogar besser...
Was jetzt nicht überheblich klingen soll!!! ;)

Also, werden die Ideen fleißig aufgeschrieben.

Dafür habe ich ein kleines und ein großes Heft.
In das kleine Heftchen schreibe ich ganz viele Ideen ein, egal ob ich sie in Angriff nehme oder irgendwann verwerfe...
Ideen, die ich umsetzen möchte, schaffen es in das große Heft...
Dort schreibe ich auf, welche Materialien ich brauche und Stichpunkte bezüglich der Umsetzung.
Habe ich mich für eine Idee entschieden, suche ich mir alles zusammen, baue meinen Arbeitsplatz (immer noch in meiner Küche) auf und stelle meine Kamera ein. Tja, und dann geht's los....
Ich fotografiere die einzelnen Arbeitsschritte, meist aus verschiedenen Perspektiven und überlege mir nebenbei worauf besonders zu achten ist. Da ich euch nicht mit Bildern überfluten möchte, versuche ich, nicht mehr als 20 Fotos pro Post hochzuladen.... also wird die Anzahl später nochmal ordentlich reduziert. Mittlerweile klappt das aber schon sehr gut.
Am Wochenende ziehe ich die Bilder auf den PC und bearbeite sie. Vielleicht ist euch ja schon aufgefallen, dass kein Name mehr auf den Fotos zu sehen ist. Das liegt daran, dass ich zur Zeit ohne Filter und sonstiges arbeite. Vorher hat dieser Arbeitsschritt mit Picasa die meiste Zeit in Anspruch genommen. Jetzt ist es eigentlich ''nur'' wichtig, dass ich vernünftiges Licht habe, um Fotos zu machen. (was aber auch ziemlich viele Nerven kosten kann, bei dem bescheidenen Wetter)
Und dann geht's ans Schreiben...
Damit ich nicht jedesmal von vorn beginnen muss, habe ich über dem Bildschirm einen Zettel hängen, wie die Posts aufgebaut sind....Überschrift, Einführung, Bild, Material, Bild....
Dann schreibe ich den ganzen Text und füge zum Schluss die Bilder ein.
Feeertig!!!!
Es ist schon ein ziemlicher Aufwand, den man hier betreibt, aber es macht viel Spaß!!!
In letzter Zeit wurde ich einige Male über meine Emailadresse angeschrieben, da es wohl nicht möglich ist, Kommentare abzugeben.... einige Einstellungen habe ich bereits geändert, kann mir den Grund dafür aber nicht erklären....  Ich bedanke mich bei denjenigen, die es immer wieder versuchen! Ich bleibe dran...
Danke auch für über 4600 Aufrufe!!!! Ich bin begeistert 💋

Ich hoffe, ich konnte euch heute einen kleinen Einblick geben und freue mich, wenn ihr wieder rein schaut...

Bis dahin,

habt eine schöne Woche,

eure Rina




 


Kommentare:

  1. Happy Birthday ��.
    Ich bin immer wieder von deinen Ideen und deinen Talenten begeistert. Es macht solchen Spass zu stöbern und man total Lust es nachzumachen. Dank für die Arbeit, die du dir für uns machst.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank! Freu mich, dass es dir hier gefällt :-)

    AntwortenLöschen