Freitag, 1. April 2016

Fascinator ... i love it


Seit kurzem bin ich im Fieber...im Fascinator- Fieber...
Zuerst waren sie noch recht klein, aber mit der Zeit bin ich mutiger und die Fascinator größer geworden.
Mittlerweile haben auch meine beiden Mädels Haarreifen und Haarklemmen mit großen Blüten.... und die nächsten Geburtstagsgeschenke für Freundinnen werden wohl alle ähnlich ausfallen...
Hier ein paar Fotos...

Was ihr für einen Fascinator braucht?

  • Chiffon, Organza oder Satin...
  • Haarklemmen, Haarreifen oder Anstecknadeln
  • evt. Schrägband, um den Haarreifen zu verschönern
  • etwas Filz für die Rückseite, Heißklebepistole
  • und zu guter Letzt (es lebe die deutsche Rechtschreibung...)                                                      Federn, Tüll, Knöpfe, Strasssteinchen (Hotfix)

Und so geht's...

    1. schneidet aus dem Chiffon und Tüll mit Hilfe einer Kreisschablone Kreise in verschiedenen Größen aus, außerdem verwende ich ein etwas größeres, kreisrundes Stück Filz oder Veloursleder, um darauf die Blüte, ect. zu befestigen (dieses Stück habe ich mit Schrägband eingefasst... sieht einfach ordentlicher aus)
    2. die Ränder des Chiffons bearbeite ich mit einem Feuerzeug, bzw. Teelicht, damit sie nicht ausfransen...(aber bitte nicht die Bude in Brand setzten, die synthetischen Stoffe fangen schnell Feuer) 
    3. jetzt seid kreativ und faltet die unterschiedlichen Kreise und näht sie aneinander, klebt Federn rauf, legt Tüll dahinter und wer's mag...wie ich... vergesst die Glitzersteinchen nicht 
    4. um den Haarreifen zu verschöner habe ich Schrägband gefaltet und zusammen genäht, dann über den Rohling gezogen und mit einem Blindsticht die Naht geschlossen, 
    5. nun das Filzstück mit der Blüte etwas seitlich an den Haarreifen festnähen oder kleben... und fertig ;)  
                                                              
    Viel Spaß beim Umsetzen eurer Ideen :)

    Bis die Tage,

    eure Rina


    Kommentare:

    1. So etwas habe ich noch nie getestet. Bisher habe ich meine Blüten immer aus Jersey gemacht. Danke für die Anregung!

      lg

      Rosi

      AntwortenLöschen
    2. Es ist schon aufregend den ersten Kommentar zu bekommen... und dass dieser auch noch von dir kommt, liebe Rosi..... ich freue mich wahnsinnig!

      AntwortenLöschen